2 : 2 – und endlich vorbei

Das reimt sich.

Verzeiht mir – aber im Moment bin ich erst einmal froh, dass mir dieser Scheiss in Zukunft erspart bleibt. Nichts gegen ordentlich körperbetonten Fussball – aber solche Drecksaktionen, wie sie sich ein uns allen näher bekannter Spieler von T05 da jedes mal leistet – da reckt sich nur der geistige Mittelfinger.

Ansonsten  – coole Leistung bei heissem Wetter. Unsere Unterstützer Marco und Uli mit einer super Leistung (Schade um diesen Schuss Marco!). Schiedsrichter immer Herr des Mittelkreises (da jedenfalls hatte er es sich gemütlich gemacht). Der oben angesprochene einzelne Herr wie immer mit dem Gipfel der Unfairness – danach von Hauke komplett abgemeldet. Der Libero ist manchmal der bessere Torwart – der bekommt dann normalerweise die Arschkarte aber aus dem Mittelkreis war nicht genau zu erkennen, wer es denn nun war. Kleiner Tipp Schiri – da fragt man eben den Kapitän. Jo dann noch mit einer kleinen Ringkampfeinlage – man kann ja nicht ahnen, dass der Gegner kratzt wie ein kleines Kätzchen.

Am Ende ein 2 : 2, das sich nach Sieg anfühlt.

Tschüss T05!!

Scheisse war das kalt..!!

Vorbereitung ist wichtig – das steht außer Frage. Und am besten ist ein schönes Spielchen. Hatten wir uns auch gedacht und eine kleine Verabredung mit Niendorf 3 getroffen.

Sonntag Vormittag – 11 Uhr – Wetter: so ein Mittelding aus kalt, eklig und mies. Nicht so ganz zu einer guten Vorbereitung passen wollte die Beteiligung – macht aber nix. Mit tatkräftiger Unterstützung unserer 3.Senioren (Tampi und Jörgi: fetten Dank und in zwei Wochen wird alles anders),  des Transfermarktes (Felix: Wo müssen wir unterschreiben?) und der stillen Reserve (Jens: Das war eine durchweg großartige Leistung – Eric sollte sich in Zukunft anstrengen) wurde aber doch noch ne Mannschaft draus. Weiterlesen

Alte Tugenden…

…sind etwas, was man gesellschaftlich nicht gern beschreit. Im Fussball ist für mich nur eine Tugend wichtig – der Wille. Warum ich gerade jetzt so verstaubte Begriffe aus der Kiste hole sollte klar werden wenn man sich folgende Grafik mal genau ansieht…..

STPNIEN051215

Ja – so sieht es aus wenn eine Mannschaft sich gegen eine drohende Niederlage wehrt……

Weiterlesen

Es geht immer noch wilder…

Da hatte ich doch glatt gedacht, unser letztes Spiel gegen die Teutonen war packend und an Dramatik nicht zu überbieten. Um mir für triste Zeiten etwas Spass zurückzulegen, hatte ich sogar den Spielbericht noch nicht zu Ende geschrieben. Ihr wisst ja, normalerweise holt uns die Tristesse innerhalb von Stunden nach einem guten Spiel mit der Brutalität ein, die sonst nur englische Gegner des FC Bayern erleben dürfen. Nach der Leistung gegen die Kreuzkirchler stand nach meiner tumben Schreiberlogik also irgendetwas zwischen einem grausamen 0:1 in Minute 69 und einer gepflegten Klatsche für uns auf dem Programm. Zum Glück lag ich damit vollkommen daneben… Weiterlesen