Und noch’n Punkt….

Ich habe am Wochenende was gelernt – beim DFB Pokal gucken – Schiedsrichter dürfen bei hohen Temperaturen nach eigenem Ermessen Trinkpausen im Spiel einlegen. Da stellt sich mir die Frage, warum wird das nur dem erfolgreichen Profifußballer gewährt? Warum muss man als alter Sack seine 70 Minuten ohne Pause und ohne Getränk (muss ja nicht immer gleich ein Bier sein) durchhalten? Soll da etwa die nächste Rentengeneration auf ein dem Generationenvertrag erträgliches Maß reduziert werden? Dieser Plan jedenfalls ist dann sowas von daneben gegangen – wir haben alle überlebt Herr Senator Neumann!! Da werden Sie Ihrem Chef auf Bundesebene wohl vermelden müssen, dass diese Massnahme genauso wenig eingebracht hat wie die Sache mit den Duschen. (Temperaturfühler falsch rum eingebaut – haha! Wer da noch an einen Fehler des Installateurs glaubt und nicht an einen Sabotageakt der Rentenkasse, tut mir leid).

Aber eigentlich wollte ich ja über Fussball schreiben. Weiterlesen

Einfach dumm angestellt…

Freitag Abend – eigentlich ein Termin, um sich in die Rangliste der Astravernichter einzutragen. Stattdessen hatte sich der SV Wilhelmsburg angesagt… dass sie allerdings auch die 3 Punkte mit nach Hause nehmen wollten, schien keinem so richtig bewusst.

Wie war das noch? Killer – ach ja… nach dem Spiel war die Erinnerung wieder da und die Punkte waren weg. DUmm gelaufen – zum Fussball gehört auch Tore schiessen – das Runde muss ins Eckige (wo steht das Phrasenschwein?).

2:4 stand es am Ende…. aber irgendwann seid Ihr dran!!

Drei Punkte verschenkt… an den Tabellenführer

Meine Güte!! Super gespielt und doch verloren…. Da waren wir wohl vor dem Tor etwas zu verspielt. Hätten sie uns doch das Spielzeug nicht hingestellt….

Genau gesagt, ist dem SVW nicht viel eingefallen gegen unsere Defensive. Dummerweise hatte die Offensive etwas Probleme, die hundertprozentigen im Tor unterzubringen und unser umgeschulter Torwart hat dann doch noch einen zwischen den Hosenträgern durchrutschen lassen.

1 : 0 für Wilhelmsburg – aber mit erhobenen Köpfen.